Aktuell

Janko Arzenšek
RÜCKBLICKE   -   Druckgrafik  1999 - 2019

 

Vor 20 Jahren druckte Janko Arzenšek seine erste Radierung. Dies geschah in der Kölner
Graphikwerkstatt unter der Anleitung des Diplomgrafikers Andreas Vietz. Die Begegnung mit der
"Schwarzen Kunst" war prägend für seine weitere Laufbahn als Künstler
und dieses Jubiläum nimmt er zum Anlaß für eine Rückschau.
In der Galerie M.A.SH. sind bis zum 3. November2019  über 70 Werke,
vorwigend Radierungen, die in dieser Zeitperiode entsanden sind, su sehen.

Die Retrspektive wird eröffnet anläßlich des Remagener Kunstsalons
am Samstag, 19.Oktober 2019 um  15 Uhr
Öffnungszeiten: Sa./So.  14  -  17 Uhr,
während des Kunstsalons am 19./20.10.  von 13 bis 18 Uhr
Galerie M.A.SH. , Krichstr. 25/Ecke Drususplatz, 53424 Remagen